Das Hoybergschlössle – ein Schlössle für alle!

Max Strauß meint:
“Der Ansturm samstags am Hoyerberschlößle hat es gezeigt: Die Lindauer wollen nicht, dass dieses Kleinod verkauft und privatisiert wird. Viele waren das erse Mal dort oben und haben erkannt, dass es ein wunderbarer Ort ist um zu feiern und zu relaxen. Ich denke es lohnt sich dieses Thema nochmal im Stadtrat zu diskutieren. Ich könnte mir vorstellen, dass die Stadt Geld in die Hand nimmt und dieses Gebäude renoviert, um es dann einer öffentlichen Nutzung zuzuführen. Ich könnte mir dort Ausstellungen, Lesungen oder Konzerte vorstellen. Deshalb beantrage ich:
Der Stadtrat möge sich mit Sanierung und der nachfolgenden öffentlichen Nutznug des Hoyerbergschlößles erneut befassen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.