Stadtverwaltung will Stadtratsbeschluss zur Aufnahme von Flüchtlingen “nicht weiter verfolgen”

Uwe Peschka: Der Stadtrat hatte am 29.4. beschlossen, dass sich Lindau bereit erklärt, das Leid der Flüchtlinge z.B. in Moria zu lindern und 50 junge Flüchtlinge aufzunehmen. Nun liegt eine Beschlussvorlage der Stadtverwaltung vor, die diesen Beschluss einfach kippen will und lapidar vermerkt: “Die Unterbringung von 50 minderjährigen Flüchtlingen im >> Weiterlesen

Zur konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrats – aus Sicht der ÖDP

Zu den Vorgängen auf der konstituierenden Stadtratssitzung, bei der die Bunte Liste systematisch und so weit wie nur möglich von allen einflussreichen Posten ausgegrenzt wurde, möchten wir keine eigene Stellungnahme abgeben, sondern lieber eine andere Gruppierung des Lindauer Stadtrats (die ÖDP) an dieser Stelle zu Wort kommen lassen, die sich >> Weiterlesen

Alex Kiss: Abschied vom Stadtrat nach 30 Jahren

Von 01.05.1990 bis 30.04.2020  war Alexander Kiss für die Bunte Liste Lindau im Lindauer Stadtrat. Mit den folgenden Gedanken möchte er sich nach 30 Jahren aus dem Stadtrat verabschieden. Im Kreisrat wird er weiterhin gewählter Vertreter für die Grünen sein. 30 Jahre Stadtrat Das sind 3 Generationen Hummler, 2 Generationen >> Weiterlesen

Wahl 2020 – Die Bunten im neuen Stadtrat und Kreisrat

Seit 1981 gestalten Menschen bei den Bunten ihre Stadt mit. Sozial, offen und nachhaltig soll sie sein, denn das ist vernünftig. Heute mehr denn je. Wir freuen uns darüber, dass die Lindauer*innen jeweils 6 Bunte in den Stadtrat und den Kreisrat gewählt haben. Kurze Informationen und Fotos zu unseren Stadt- und >> Weiterlesen

Zur “OB-Stichwahl” – Unsere Wahlprüfsteine

Die Bunte Liste und die Ödp werden keine direkte Wahlempfehlung für die OB-Stichwahl geben. Mit unseren “18 Wahlprüfsteinen” wollen wir den Kandidierenden in der Stichwohl noch einmal unsere drängendsten Fragen vorlegen. Anhand ihrer Antworten können sich alle Wähler*innen nochmal ein besseres Bild machen und selbst entscheiden, wo sie ihr Kreuz machen. >> Weiterlesen

Daniel Obermayr: Zur OB-Wahl

Liebe Lindauer*innen, Freundinnen und Freunde, die Stimmen sind ausgezählt, Wahlen kein Wunschkonzert. So nehme ich die Ergebnisse in Demut und Dankbarkeit entgegen. Gerne hätte ich mich weiter an der Auseinandersetzung beteiligt, jetzt gehen meine Glückwünsche an Claudia Alfons und Mathias Hotz. Und freue mich über das tolle Ergebnis der Bunten in der Stadt und >> Weiterlesen

Reutiner Bahnhof: Keine Spekulation zu Lasten der Bürger!

Bei der Podiumsdiskussion der OB-Kandidat*innen berichtete Herr Kattau von den schwierigen Grundstücksverhandlungen mit der Deutschen Bahn beim Reutiner Bahnhof. Hier stellt sich schon die Frage, warum wir mit der DB AG hier überhaupt verhandeln müssen? Die Bahn will kein Bahnhofsgebäude erstellen, sondern nur Mieterin in einem solchen Neubau werden. Auch der >> Weiterlesen

Die Bunte Liste steht für klimafreundliche, gemeinwohlorientierte Kommunalpolitik

Seit 36 Jahren sind wir die treibende Kraft für Verbesserungen und positive Veränderungen in unserer Stadt. Die erfolgreichen Projekte erzählen viele, schöne Lindauer Geschichten des Gelingens. Entstanden aus dem Club Vaudeville wurden von den Bunten so Vieles mit angestoßen, erstellt, umgesetzt oder gegründet: Atomwaffenfreie Zone Lindau, Stadtfest, Umsonst & Draußen, >> Weiterlesen

Rahmenplan Hintere Insel: Für bessere Wohnen, wider die Klientelpolitik!

Rahmenplan für die “Hintere Insel” von Lindau War bisher von den beiden konservativen Bewerber*innen Claudia Alfons und Mathias Hotz nur wenig Konkretes zu hören, taten nun beide während der letzten Podiumsdiskussion erstaunliches zum Rahmenplan Hintere Insel kund. Dieser Plan war, nach einer sehr umfangreichen Bürgerbeteiligung und intensiver Vorbereitung durch die >> Weiterlesen

Die Bunte Liste fordert eine ehrliche und ergebnisoffene Bürgerbeteiligung

Unser OB-Kandidat Daniel Obermayr lehnt den Stadtratsbeschluss vom Mittwoch zum Karl-Bever-Platz ab. Der Stadtrat hatte auf Antrag von SPD und FW die Planung eines Parkhauses in Auftrag gegeben. Zuvor soll eine „Bürgerbeteiligung“ durchgeführt werden mit der Maßgabe einer „Leitplanke“ von ungefähr 500 Parkplätzen. Die Bunte Liste betrachtet dies als grobe >> Weiterlesen