Für den Erhalt des Hoyerbergschlössles!

Die Unterschriftenaktion läuft noch!

Das Hoyerbergschlössle für alle Lindauer erhalten, nicht privatisieren und verramschen!
Das Hoyerberg Schlössle, ein Wahrzeichen der Stadt, an exponierter Stelle gelegen, soll verkauft werden. So will es eine Stadtratsmehrheit.
Die Bunte Liste ist gegen den Verkauf. Gebäude und Grundstück müssen öffentlich zugänglich, den Bürgern auch für die Zukunft erhalten bleiben. Daher muss die Stadt Eigentümerin bleiben.
Der neue Stadtrat und öffentliche Bekenntnisse „alter Stadträte“ lassen hoffen, den Verkauf stoppen zu können. Die bislang nur oberflächlich angedachte Gebäude-Sanierung mit gastronomischer Nutzung ist zu vertiefen. Ein Konzept für eine Minimal- und Maximalsanierung mit Finanzierung muss erarbeitet werden. Notfalls sind Mittel aus dem städtischen Haushalt Mittel bereit zu stellen. Denn jahrelang sind die Erträge aus dem Hoyerberg Schlössle im städtischen Haushalt versickert.
Alexander Kiss

– Die Listen liegen an vielen Stellen aus, die Unterschriften können auch bei den auf der Liste Genannten und bei den Stadträten von Bunter Liste und ÖDP abgegeben werden!

Hoyerberg_Juni2014  gemeinAktion (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.